https://www.sg-schorndorf.de/impressum.html
Judo - SG Schorndorf 1846 e.V.

Kim macht stark

"Kim macht stark"

 

Schorndorf, den 20.04.07

Am 21.04.2007 begannen die Kim-Possible-Aktionswochen unter dem Motto "Kim macht. stark!". In der Gemeinschaftsaktion zwischen Disney Channel und dem Deutschen Judo-Bund wird in über 600 Judo-Vereinen in Deutschland Judo-Training für Kinder von 6-15 Jahren angeboten. Und wir sind voll dabei!

ein Bild

An diesem Freitag kamen 7 Kinder im Alter zwischen 6 - 12 Jahre. (2 Mädchen und 5 Buben). Begleitet von den Eltern konnten sie im Training mitmachen und dabei erfahren, wie das ist "auf der Matte " zu sein.

Die Eltern wurden informiert darüber, was Judo überhaupt ist, wie sieht es aus mit den Übungen, welche Verletzungsgefahr vorkommen - die Prävention gegen Verletzungen durch gezielte Übungen (Fallschule, allgemeine Gymnastik, Dehnung- und Erwärmungsübungen). Die Eltern interessierten sich auf für die Infrastruktur (Umkleideräumen, Toiletten, Dusch- und Waschräumen usw.)

ein Bild

Der Gruppenbetreuer - Didier Breuillot (1.Dan) sorgte dafür, dass die "Neulinge" sich nicht langweilen. Mit großem Sorgfalt, Verständnis und Geduld instruierte er die "Judo-Anwärter".

ein Bild

Die alle Kinder in der Gruppe bekamen einen Kim-Possible-Agentenpass . Mit dem Pass erhalten die Kinder eine Bestätigung der Trainingsteilnahme und können wertvolle Preise gewinnen. Für die Vereine gibt es für die beste Dokumentation die Kim-Possilbe-Akademie, ein Training mit einem Judo-Star der Nationalmannschaft, zu gewinnen. Mitmachen lohnt sich für jeden Verein und jedes Kind!

Deswegen sind wir auch dabei. Auch wenn wir keine große Preise gewinnen sollten - nach dem olympischen Motto "Dabei zu sein ist alles" - freuen wir uns durch die Aktion das Interesse unter den Kinder für Judo zu wecken und diese - so edle Sportart - in der Gesellschaft zu propagieren. Unter www.kimmachtstark.de kann man die aktuelle Informationen zu dieser Aktion finden.

Zweite Woche der Aktion.


Freitag,den 27.04.2007
ein Bild

Die Judo- Aktion „Kim macht stark“ dauert schon eine Woche. Mit große Freude üben unsere neue Judokas. Alle Kinder bekamen die Kim-Possible-Agentenpässe und die Gruppenbetreuer präsentierten die Übungsprogramme:

„Rufus“ für Anfänger

„Ron“ für Erfahrene und

„Kim“ für Fortgeschrittene

ein Bild

Jedes Programm umfasst sechs Übungen für jede Leistungsstufe. Alle Übungselemente sind in der Judo-Praxis zu finden und sind von jedem Übungsleiter bekannt .

ein Bild

Die Kinder absolvieren innerhalb von vier Wochen das Training und bekommen anschließend vom Trainer in dem Kim Possible-Agentenpass eine Bestätigung der erfolgreichen Teilnahme.
Damit können sie an einem großen
Gewinnspiel teilnehmen, bei dem neben vielen hochwertigen Gewinnen als Hauptpreis eine Reise für zwei Personen zur Judo-WM nach Rio de Janeiro im September 2007 winkt.

ein Bild

Jedes teilnehmende Nicht-Vereinsmitglied ist über den DJB unfall- und haftpflichtversichert.

E-Mail: kimpossible@judobund.de


Wir sind auf dem Erfolgskurs!

Schorndorf, den 11.05.2007

Schon seit drei Wochen freuen wir uns bei der Judo- Aktion „Kim macht stark“ dabei zu sein.

Alle Teilnehmer mit Begeisterung üben die Fallschule, Griffe und Würfe.


ein Bild

Manche Anfänger trauen sich sogar ein kleines Randori. Die Kinder sind bei jeder neuen Übung vollkonzentriert dabei.


ein Bild

Der Trainer erklärt genau jedes Übungselement. Zuerst – wie in der Zeitlupe, dann perfekte Vorführung – und alle machen eifrig nach. Es ist nicht einfach sofort alles gut zu machen. Die anwesenden Eltern fiebern mit und zeigen mit Applaus ihre Freude. Mit Staunen sehen sie wie aus ihren Mädchen und Jungs Judokämpfer werden.


ein Bild

Inzwischen sind 12 neue Sportler dazu gekommen.
Darunter sind 4 Mädchen und 8 Jungs im Alter von 6-12 Jahren.
Insgesamt haben wir 28 Kinder und Jugendlichen in unserer Mannschaft.

 

Bis jetzt absolvieren alle Aktionsteilnehmer kontinuierlich das Kim-Possible-Training und bestehen eine Programmstufe nach der anderen. Wir hoffen, dass alle Kinder die Aktion erfolgreich beenden.

 


Aktion „Kim macht stark“ beendet – 12 neue Judoka haben wir gewonnen!

Am 20.05.2007 schlossen wir die vierwöchige Judo-Aktion „Kim macht stark“ ab. Zwei Mal pro Woche haben Mädchen und Jungen im alter zwischen 6 und 15 Jahren die Gelegenheit Judo kennenzulernen. Judo ist nicht unbedingt so populär wie Fußball, Boxen, oder Radsport. Deswegen ist eine breite Durchführung solcher Aktion nicht einfach und ohne unseren Trainer (Didier und Walter) wäre sogar unmöglich. An der Stelle bedanken wir uns bei den beiden Dan-Träger für ihren Einsatz.


ein Bild

Mit bedauern müssten wir feststellen, dass laufendes Berichten über die Aktion in der lokalen Presse nicht ohne Problemen möglich war. Leider unsere Berichte hatten nicht so große „Anziehungskraft“ wie Fußballberichte – und zwar nicht nur die über die Deutsche Meisterschaft des Stuttgarter VfB- Clubs! (Bei der Gelegenheit gratulieren wir der VfB-Mannschaft!).


ein Bild

Aber wir haben Grund sich zu freuen. Wir konnten uns attraktiv zeigen. Immer mehr jungen Menschen fragten nach den Trainingsmöglichkeiten. Aus der Initiative der Abteilungsleitung wurde unsere Internet- Seite entworfen und gebildet. Und vor allem – wir haben 4 Mädchen und 8 Jungen überzeugt Judo trainieren zu wollen.

ein Bild

In Rahmen der Aktion wurden nicht nur die Übungsprogramme „Rufus“, „Ron“ und „Kim“ trainiert. Auch die Vorbereitungen für die nächste Kyu- Prüfung wurde konsequent vorangetrieben.
Besonders interessant ist die erste Prüfung – um 8.Kyu zu erreichen. Unsere neue Judo-Kameraden werden vorbereiten die erste „Gurt-Prüfung“ erfolgreich zu besehen.


ein Bild

Die erfolgreiche Aktion „Kim macht stark“ ist für uns ein Beweis dafür, dass Judo in Schorndorf nicht nur qualitative aber auch quantitative Bedeutung in der SG-Schorndorf 1846 e.V. haben kann .

Wir bedanken uns bei den Eltern und Helfer, die es ermöglichten die Aktion durchzuführen

 

Zur Erinnerung - weitere Bilder.

ein Bild

Fallschule - mea-ukemi (Fallen vorwärts) migi (rechts)

ein Bild

Schon am ersten Tag kamen 3 Mädchen und 3 Jungs.

ein Bild

Der Trainer in seinem Element

ein Bild

Die starke Gruppe

ein Bild

Erstes o-soto-otoshi

ein Bild

Alles muss geübet werden - sogar wie man sich richtig bewegt.

ein Bild

ein Bild

Der Trainer weiß alles.

ein Bild

... und tatsächlich - klappt es!

ein Bild

Die "ältere" Judo-Kameraden zeigen im Randori (Übungskampf) ihres Können.


https://www.sg-schorndorf.de/impressum-01.html