https://www.sg-schorndorf.de/impressum.html
Judo - SG Schorndorf 1846 e.V.

Was ist das EYOF?

Was ist das EYOF?

1990 veranstalteten die Europäischen Olympischen Komitees zum ersten Mal die Olympischen Tage der Europäischen Jugend (European Youth Olympic Days, EYOD), die mittlerweile als EYOF bezeichnet werden: die einzige Mehrsportveranstaltung, die in Europa stattfindet. Die Idee von Europäischen Spielen (bereits entstanden vor Gründung des Verbands, aber seitdem nicht wiederbelebt) wurde daraufhin wieder aufgegriffen. Die Winter- und Sommerspiele des EYOF finden alle zwei Jahre statt. Die ersten Sommerspiele wurden 1991 im belgischen Brüssel abgehalten.

Touristeninformation

GoTampere, die Tourismusbehörde der Stadt Tampere, bietet einen Service für Touristen.  GoTampere versorgt Touristen mit Reiseinformationen und kann auch Unterkünfte buchen. Ein Touristeninformationszentrum von GoTampere befindet sich im Bahnhof Tampere (Rautatienkatu 25 A). Weitere Touristeninformationen zu Tampere finden Sie auf der Website

www.gotampere.fi

Sportlerdorf in Hervanta

Zentrum der Spiele wird Hervanta bilden. Dort wird das Sportlerdorf auf den Anwesen der finnischen Polizeiakademie, von Pirkan Opiskelija-asunnot Oy, der Studentenwohnstiftung von Tampere und der Technischen Universität Tampere errichtet. Für die Spiele werden in erster Linie die Einrichtungen in Hervanta eingesetzt.

Lokale Sportvereine als Programmveranstalter

Lokale Sportvereine sind für die Veranstaltung der Programme verantwortlich. Die Kader der Vereine haben eine umfangreiche Erfahrung mit nationalen und internationalen Wettbewerben und sind ein wichtiger Faktor für den Erfolg der Veranstaltungen. Das Ratina-Stadion, das für die Kalevala-Spiele 2008 umfassend renoviert wurde, bildet die Arena für die Leichtathletik-Wettbewerbe der EYOF-Spiele. Die Handball-, Volleyball- und Turnwettbewerbe finden im Ausstellungs- und Sportzentrum von Tampere statt. Drei Sportarten an einem Ort machen das Ausstellungs- und Sportzentrum von Tampere zu einer der interessantesten
Veranstaltungsstätten der Spiele, an der während der gesamten Woche viel interessanter Sport zu sehen sein wird.

Aufruf für freiwillige Helfer

Die Spiele werden zum großen Teil durch ehrenamtliche Helfer organisiert. Etwa 1.500 freiwillige Helfer werden für verschiedene Aufgaben gebraucht. Die
ehrenamtliche Mitarbeit an den EYOFSpielen stößt auf lebhaftes Interesse. Mehrere Bewerbungen sind aus dem Ausland eingetroffen. Die lokalen Sportvereine stellen selbst Kräfte für das Programm zur Verfügung. Weitere interessierte freiwillige Helfer müssen ihre Bewerbung auf der EYOF-2009-Website einreichen. Für jeden freiwilligen Helfer wird es mit Sicherheit viele interessante Aufgaben geben.

https://www.sg-schorndorf.de/impressum-01.html